Superball

Kategorie: Schulleben 2018/2019 Geschrieben von volksschule-bh

Am 8. Juli fand unser langersehntes Superballturnier statt. Über lange Wochen hatten alle fleißig trainiert!

Aufgeregt starteten die Klassen 4a und 4b mit dem Bus in Bad Heilbrunn, um in der Dreifachturnhalle Geretsried gegen unterschiedliche Schulen des Landkreises anzutreten.

Ausgerüstet mit jeweils tollen Klassen-T-Shirts, errangen sowohl die Klasse 4a „Fireballs“ als auch die Klasse 4b „18 Champions“ einen super 2. Platz.

Die Klasse 4b gewann sogar den 1. Platz im Wettbewerb „Fairness“. Herzlichen Glückwunsch!!!

Ein großes Dankeschön an Frau Grimeis für die tolle Organisation!

 

  Aufstellung der Klassen  Beim Spiel

Weiterlesen: Superball

Sportfest

Kategorie: Schulleben 2018/2019 Geschrieben von volksschule-bh

Am 3. Juli 2019 hatten wir unser alljährliches Spiel- und Sportfest. Organisiert und eröffnet wurde es von Frau Würstle und ihrem Mann. Im Anschluss absolvierten die Kinder einen Spenden-Rundenlauf, das erlaufene Geld geht dieses Jahr an den Verein „Hilfe für die Straßenkinder von Mbour“. Drei Mitglieder des Vereins waren in afrikanischen Gewändern mit ihren Trommeln bei uns zu Besuch und erzählten uns von ihren Vorhaben im Senegal.

Nach der Fertigstellung eines Schulhauses sollen dort 245 Obstbäume gepflanzt werden. Ein tolles Projekt, welches wir als Umweltschule natürlich unterstützen wollen!

Auf dem Sportplatz wurden dann die drei Disziplinen Sprint, Sprung und Wurf von Lehrern und tatkräftigen Eltern abgenommen. Vielen Dank für die Unterstützung! Weiterhin ein großes Dankeschön an den Elternbeirat, der leckere Wassermelone, Brezen und Getränke zur Verfügung stellte.

 

  Sportfest  Sportfest

Weiterlesen: Sportfest

Fit – der Klassenhit

Kategorie: Schulleben 2018/2019 Geschrieben von volksschule-bh

... hieß es am 27.06.2019 für die Klassen 1a, 3b und 4b unserer Schule. Sie haben sich im Vorfeld für den Sportwettbewerb qualifiziert und sind für das Finale in die Südschule nach Bad Tölz gereist, um gegen jeweils eine andere Klasse der gleichen Klassenstufe anzutreten. So gut wie möglich mussten sie unter anderem auf Bänken balancieren, auf Zeit Basketbälle prellen, Medizinbälle stoßen, aus dem Stand weitspringen und einen 6-Minuten-Lauf absolvieren. Die Klasse mit der höchsten Punktzahl konnte einen Geldbetrag für die Klassenkasse erkämpfen. Es war ein sehr knappes Ergebnis, deshalb ist es besonders erfreulich, dass die Klassen 1a und 4b einen Ersten Platz belegt haben und die Klasse 3b einen hervorragenden Zweiten Platz ergattern konnte.

Wir gratulieren den drei teilnehmenden Klassen zu ihrem Erfolg!

 

 

  Fit – der Klassenhit  Fit – der Klassenhit

Weiterlesen: Fit – der Klassenhit

Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr

Kategorie: Schulleben 2018/2019 Geschrieben von volksschule-bh

Am Freitag, den 31. Mai, durften beide dritten Klassen unserer Schule die Freiwillige Feuerwehr in Bad Heilbrunn besuchen.

Nach einer herzlichen Begrüßung wurden die Kinder in Gruppen eingeteilt und konnten an verschiedenen Stationen die Arbeit der Feuerwehr besser kennen lernen.

Sie durften unter anderem auf die Feuerwehrleiter klettern, Feuer löschen und ein echtes Unfallauto betrachten. Auch die Ausrüstung des Feuerwehrautos wurde ihnen bis ins kleinste Detail erklärt.

Nachdem die Feuerwehr uns mit einer ausgiebigen Brotzeit überrascht hat, folgte der nächste Höhepunkt: Die Feuerwehr hat einen „echten Hausbrand“ simuliert.

Zum krönenden Abschluss wurden die Kinder mit einem Feuerwehrauto zurück zur Schule gefahren.

 

  Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr  Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr

Weiterlesen: Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr

Theater „Die Bienenkönigin“

Kategorie: Schulleben 2018/2019 Geschrieben von volksschule-bh

Am 16. Mai gastierte bei uns an der Schule das „Ein-Mann-Spieltheater Tambambura“, das Theater mit Musik. Der Schauspieler Matthias Störr präsentierte das Märchen der Brüder Grimm „Die Bienenkönigin“.

Er kombinierte aktionsreich Bewegungs- und Figurentheater mit Live-Musik und begeisterte seine großen und kleinen Zuschauer mit ausgeprägter Mimik und Gestik. Auch die Vorschulkinder waren zu dieser Vorstellung eingeladen.

Heidi Köberl

 

Weiterlesen: Theater „Die Bienenkönigin“

Unser Plastikprojekt – ein Bericht der Klasse 4b

Kategorie: Schulleben 2018/2019 Geschrieben von volksschule-bh

Am Dienstag, den 21.05.2019, hatten wir ein Plastikprojekt bei Frau Eben, auch Melanie genannt.

Unser erstes Spiel hieß: Plätze wechseln. Frau Eben fragte uns Sachen zum Thema Plastik, zum Beispiel, wer eine Pausenbrotbox aus Plastik hat. Diese Kinder wechselten dann ihren Platz.

Danach suchten wir in unserer Klasse Sachen, die aus Plastik waren, und natürlich auch plastikfreie Gegenstände.

Wir legten einen Zeitstrahl auf, der bis 600 Jahre ging, und erfuhren, dass eine Windel bis zu 450 Jahre braucht, um sich zu zersetzen. Die Verrottung eines Kaffeebechers dauert 200 Jahre.

Bei einer Art „Memory“-Spiel legte man etwas mit Plastik und etwas ohne Plastik zusammen, also zum Beispiel ein Duschgel in einer Plastikflasche und eine Seife.

Anschließend nahmen immer zwei Kinder ein Bild und mussten es den anderen vorstellen. Auf einem Bild sahen wir einen toten Vogel mit richtig viel Plastik im Magen. Auf einem anderen Bild konnten wir erkennen, wie viel Plastik im Meer und am Strand zu finden ist.

Seife machen, das war umweltfreundlich und ein riesiger Spaß. Wir rieben Seifenflocken mit der Käsereibe. Melanie Eben hatte sogar bunte Farben und einen Duft, der nach Lavendel roch, mitgebracht. Es entstanden viele schöne Formen, zum Beispiel eine Schnecke, eine Kugel, ein Würfel oder ein Herz.

Frau Eben erzählte uns, dass man ganz viele Gegenstände durch umweltfreundliche Sachen ersetzen kann.

Ich finde, wir müssen unbedingt aufhören, so viel Plastik in Bäche, Flüsse und Meere zu werfen. 

Wir stellen Kräuteressig her

Kategorie: Schulleben 2018/2019 Geschrieben von volksschule-bh

Einige Tage vor dem Muttertag machten sich die zweiten Klassen mit Frau Baumgartner auf den Weg in den Kräuterpark, um Pflanzen für unseren Kräuteressig zu sammeln. Wir pflückten Gänseblümchen, Schafgarbe, Thymian, Löwenzahn, Oregano, Lavendel, Erdbeerblüten. Zurück in der Schule sortierten wir die Kräuter und Blüten und füllten sie in eine Flasche. Danach wurde mit Essig aufgegossen und fertig war unser Muttertagsgeschenk.

Einige Tage vor dem Muttertag machten sich die zweiten Klassen mit Frau Baumgartner auf den Weg in den Kräuterpark, um Pflanzen für unseren Kräuteressig zu sammeln. Wir pflückten Gänseblümchen, Schafgarbe, Thymian, Löwenzahn, Oregano, Lavendel, Erdbeerblüten. Zurück in der Schule sortierten wir die Kräuter und Blüten und füllten sie in eine Flasche. Danach wurde mit Essig aufgegossen und fertig war unser Muttertagsgeschenk.

Kräuteressig für den Muttertag  Kräuteressig für den Muttertag

Weiterlesen: Wir stellen Kräuteressig her

Ausflug ins ZUK

Kategorie: Schulleben 2018/2019 Geschrieben von volksschule-bh

Pünktlich um 8.30 Uhr machten sich die beiden dritten Klassen mit dem Bus auf den Weg ins ZUK (Zentrum für Umwelt und Kultur) nach Benediktbeuern.

Abfahrt

Nachdem die Kinder in mehrere Kleingruppen eingeteilt wurden ging es auch schon los! An verschiedenen Stationen durften die Schüler ihr Wissen zum Thema Strom und Energie testen bzw. erweitern sowie vollen Köpereinsatz zeigen.

Station 1: Was braucht wie viel?

An dieser Station sollten die Kinder schätzen welches elektrische Gerät wie viel Strom verbraucht. Dabei lernten sie auch, dass viele Geräte im Standby Modus ebenfalls einige Watt benötigen und somit Geld kosten.

Station 1

Weiterlesen: Ausflug ins ZUK

Wir feiern das Lesen – Welttag des Buches

Kategorie: Schulleben 2018/2019 Geschrieben von volksschule-bh

Am 2. Mai feierten wir den Welttag des Buches!

An diesem schönen Feiertag für das Lesen, die Leseförderung und die Bücher dieser Welt initiierte Frau Stengel-Kraemer Bücherlesungen für alle Klassenstufen. Vorab wurden die Bücher benannt und für die Schüler zur Auswahl gestellt. Je nach Interesse konnten sie sich in eine Liste für ihr gewähltes Buch eintragen und verteilten sich am Welttag des Buches in die entsprechenden Räume der jeweiligen Buchpräsentationen. Viele Lehrkräfte und auch unser Hausmeister Herr Marek beteiligten sich am Vorleseangebot verschiedener Bücher: Der höchste Bücherberg der Welt, Gespensterjäger auf eisiger Spur, Du bist spitze, Rudi Vampir, Lieselotte macht Urlaub, Drachenmeister – Das Geheimnis des Wasserdrachen, Schokolade des Schreckens, Ab heute sind wir cool u.v.m.

Die Schüler waren neugierig und hatten großen Spaß! 

   

Weiterlesen: Wir feiern das Lesen – Welttag des Buches

Brief an die Schule Benedikbeuern

Kategorie: Schulleben 2018/2019 Geschrieben von volksschule-bh

Am Donnerstag, 14.03.2019, waren die beiden vierten Klassen unserer Schule an der Grund- und Mittelschule Benediktbeuern eingeladen.

Gemeinsam mit den Kindern aus Kochel wurden sie von Herrn Mückstein, dem Rektor der Schule, und von Frau Basel, der Konrektorin, recht herzlich begrüßt.

Anschließend nahmen jeweils zwei Tutoren eine Schülergruppe unter ihre Fittiche und führten die Kinder durch das Schulhaus. In insgesamt 6 Räumen hatten die Lehrkräfte der Schule die verschiedensten Aktionen geplant.

Wieder zuhause, bedankten sich die Kinder mit einem kleinen Brief.

   

Hier Auszüge aus den Schreiben der Klasse 4b:

Weiterlesen: Brief an die Schule Benedikbeuern

Wir feiern Fasching

Kategorie: Schulleben 2018/2019 Geschrieben von volksschule-bh

Wir feiern Fasching

Am 28. Februar durften alle verkleidet in die Schule kommen.

Gleich zu Beginn des Tages sahen wir eine tolle Vorführung von Herrn Pfarrer Schultheiß, der super Kunststücke auf dem kleinen und großen Einrad vorführte, mit Bällen und Keulen jonglierte und sogar auf einer wackeligen Leiter stand!

Vielen herzlichen Dank für die schöne Darbietung!

Im Anschluss spielten wir im Klassenzimmer, aßen leckere Krapfen und zogen schließlich in einer langen Polonaise in die Fachklinik. Dort sangen und tanzten alle, bestaunten eine Akrobatikvorführung und bekamen viele Bonbons und Leckereien geschenkt. Auch hier ein herzliches Dankeschön!

Wir schwimmen in der Fachklinik!

Kategorie: Schulleben 2018/2019 Geschrieben von volksschule-bh

Wir schwimmen in der Fachklinik!

An insgesamt vier Vormittagen waren wir mit Frau Mittler in der Fachklinik beim Schwimmen.

Wir haben nicht nur die Schwimmbretter und Schwimmnudeln ausprobiert, sondern sind auch noch mit Flossen geschwommen.

Wir durften sogar springen und wir haben Wettrennen gemacht. Beim Springen durften wir sogar einen Salto und einen Backflip machen.

Beim letzten Mal war es besonders lustig – wir mussten unsere Schlafanzüge anziehen und damit schwimmen.

Das war ungewohnt und anstrengend. Aber es hat auch großen Spaß gemacht!

 

Weiterlesen: Wir schwimmen in der Fachklinik!

Ein toller Winter mit viel Schnee!!

Kategorie: Schulleben 2018/2019 Geschrieben von volksschule-bh

Ein toller Winter mit viel Schnee!!

Kinder aus der Klasse 4b erinnern sich an drei Mal Schlittenfahren bei tollsten Schneebedingungen:

„Am 16. Januar bekam die Klasse 4b die Info, dass sie am Tag darauf zum ersten Mal Schlittenfahren gehen durften. Als es soweit war, zogen wir uns an. Alle Kinder freuten sich!“

„Die meisten Kinder hatten einen Zipfelbob dabei, manche aber auch einen Schlitten. Alle sind sehr weit gefahren und es hat riesigen Spaß gemacht! Zwei Mal waren wir auf der großen Schlittenpiste hinter der Fachklinik, das dritte Mal fuhren wir auf der Langlaufloipe, da auf der Schlittenbahn Tiefschnee lag.

Zwei Mädchen hatten Picknick dabei.“

Weiterlesen: Ein toller Winter mit viel Schnee!!

Erste-Hilfe hautnah erlebt

Kategorie: Schulleben 2018/2019 Geschrieben von volksschule-bh

Erste-Hilfe hautnah erlebt

Am Montag, den 04. Februar 2019 besuchte uns Frau Dr. Schredl-Khamneifar. Sie war viele Jahre lang als Notärztin tätig und zeigte den Schülern aus der Klasse 1 B praktische Tipps, um Verunglückten helfen zu können.
Sowohl der Umgang mit einer bewusstlosen Person, die stabile Seitenlage als auch das Positionieren des Heimlich-Griffs wurden eingeübt. Zudem erklärte uns Frau Dr. Schredl-Khamneifar viele Dinge über den eigenen Körper, nahm Pulsmessungen vor und zeigte uns ihren Arztkoffer samt Inhalt.

Herzlichen Dank für diese wichtigen Tipps!
Patricia Weichinger

Weiterlesen: Erste-Hilfe hautnah erlebt

In der Weihnachtsbäckerei...

Kategorie: Schulleben 2018/2019 Geschrieben von volksschule-bh

In der Weihnachtsbäckerei...

Kurz vor Weihnachten wurde unser Schulhaus von köstlichem Lebkuchenduft erfüllt. Die beiden 3. Klassen durften nämlich zusammen mit dem Bäcker aus Bad Heilbrunn, Herrn Specker, kleine Hexenhäuschen backen.

Es wurde Teig ausgerollt, mit Messern hantiert und es kamen jede Menge Süßigkeiten zum Einsatz. Das ein oder andere Gummibärchen hat es nicht einmal bis auf das Lebkuchenhaus geschafft, sondern landete sofort im Mund…

Passend zu unserem Thema „Vorgangsbeschreibung“ notierten wir uns auch wie man ein Lebkuchenhäuschen anfertigt.

Hier unsere Anleitung zum Nachbacken:

Weiterlesen: In der Weihnachtsbäckerei...

Dank an Frau Bichlmayr und an unsere Schülerlotsen

Kategorie: Schulleben 2018/2019 Geschrieben von volksschule-bh

Mit einem Lied über das richtige Verhalten im Verkehr und mit kleinen Geschenken bedankten sich die Kinder bei ihren Schülerlotsen, Frau Glaser, Herrn Altenberger, Herrn Bernwieser, Herrn Braun, Herrn Hamm, Herrn Nagel, Herrn Sonner und Herrn Wametsberger,  die sie während der Bauphase an der B 472 und am Kreisverkehr in der Langau sicher über die Straße geleitet hatten.

Beim Handwerkerlied der kleinen und dem anschließenden Handwerker-Rap der größeren Schüler kamen für Frau Bichlmayr, unsere Ansprechpartnerin während Renovierungsphase, noch einmal Hammer, Säge, Schraubenzieher und  eine richtige Kinderbohrmaschine zum Einsatz, mit der die Kinder die lange Bauphase veranschaulichten und sich im Namen der Schule bei Frau Bichlmayr bedankten.

In der frisch renovierten  und auch in technischer Hinsicht neu ausgestatteten Schule fühlen sich alle sehr wohl. Ein herzliches Dankeschön für diese Investition geht an die Gemeinde!

Übergabe der Wartebankerl an die Gemeinde

Kategorie: Schulleben 2018/2019 Geschrieben von volksschule-bh

Die Gestaltung der Wartebankerl


Gemeinsam mit Frau Bruno machten sich malbegeisterte Kinder aller Klassen über viele Stunden lang an ein besonderes Kunstprojekt: die Gestaltung der Wartebankerl.

Frau Bruno hatte eigens dafür Motive der in Murnau ansässigen Künstlerin Gabriele Münter ausgesucht, die auf von Gemeindemitarbeitern vorlasierte Holzbänke übertragen wurden.

Die vier sogenannten Wartebankerl wurden auf unserem Herbstfest an die Gemeinde übergeben und sollen nun im Gemeindebereich aufgestellt werden. Sie weisen Autofahrer darauf hin, dass hier Passanten um Mitnahme bitten.

Die Gestaltung der Wartebankerl   Die Gestaltung der Wartebankerl

Weiterlesen: Übergabe der Wartebankerl an die Gemeinde

Herbstfest an der Schule

Kategorie: Schulleben 2018/2019 Geschrieben von volksschule-bh

Herbstfest an der Schule

 

Das diesjährige Schuljahr steht unter dem Motto: „Voneinander lernen“. Den Auftakt bildete wie jedes Jahr, das Herbstfest, das am 10. November stattfand.

Den Anfang machte die Musikkapelle Bad Heilbrunn, die die Besucher, Herrn Bürgermeister Gründl, den Elternbeirat, den Förderverein, die Mittagsbetreuung, alle Eltern, Lehrkräfte und Kinder, mit bayerischer Musik begrüßte.

Herbstfest an der Schule

15 ortsansässige Vereine wurden im Anschluss daran mit  handgemalten Taferln von den Taferlmaderln und – buben vorgestellt und von Herrn Bürgermeister Gründl und der Schulleiterin, Frau Bauernfeind, begrüßt.

Danach konnten sich die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern in den verschiedenen Klassenzimmern und im Außenbereich über die Vereinsarbeit informieren. Der Elternbeirat hatte wieder ein sehr reichhaltiges, verlockendes Buffet mit süßen und salzigen Speisen zubereitet. Allen Vereinen sowie dem Elternbeirat und allen Eltern sagt die Schule ganz herzlich: „Danke!“

Weiterlesen: Herbstfest an der Schule

Umweltschule in Europa

Kategorie: Schulleben 2018/2019 Geschrieben von volksschule-bh

Auch in diesem Jahr hat die Schule die Auszeichnung „Umweltschule in Europa“ erhalten. Für ihre beiden Projekte, „Tannenpflanzung“ mit den Königsdorfer Drittklässlern und „A litre of light“ – Chlorwasserflaschen bringen Licht in die Hütten der Farvelas - , erhielten die Kinder am 22. Oktober 2018 nunmehr zum fünften Mal aus der Hand des amtierenden Umweltministers Huber die begehrte Umweltfahne sowie eine Urkunde.

Bei der Veranstaltung, die in diesem Jahr an der Munich International School in Starnberg stattfand, war der Stand der Grundschule Bad Heilbrunn gut besucht. Anziehungspunkt war die selbst gebaute Hütte von Simon, der eigenhändig eine mit Chlorwasser gefüllte Flasche in seinem Hüttendach platziert hatte.

Umweltschule in Europa  Umweltschule in Europa

Schulanfangsfeier

Kategorie: Schulleben 2018/2019 Geschrieben von volksschule-bh

Schulanfangsfeier

Ein buntes Programm hatten sich die Kinder für die Schulanfangsfeier ausgedacht, bei der alle Klassen mit ihren Leitungen begrüßt und neue Lehrkräfte vorgestellt wurden. Den Segen erteilten traditionell Pater Dr. Bopp und Pfarrer Johannes Schultheiß.

In ihren Fürbitten nahmen die Kinder Bezug auf unser Jahresthema: „Voneinander lernen“ und setzten ein großes rotes Herz aus Papier zusammen, auf dem am Ende die gesamte Schulfamilie vereint wurde.

Im Anschluss an die Feier wurde traditionsgemäß das Herz aus allen Kindern der Schule gebildet und von unserer Fotografin, Frau Bahnmüller-Petermeier, wirkungsvoll in Szene gesetzt. Auch die Idee des Lehrer-Fenster-Fotos stammt von ihr.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Website zu verbessern. Bitte bestätigen Sie, dass Sie unsere Hinweise zur Cookie-Nutzung zur Kenntnis genommen haben. UNSERE HINWEISE