Ausflug zum Schönauer Weiher

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

 Unsere Lehrerin, Frau Weichinger, hatte die tolle Idee mit uns zum Schönauer Weiher zu gehen, um dort die Pflanzen und alles andere, was es dort gibt,  anzusehen. Das hatten wir dann auch gemacht. Als wir ankamen, sahen wir zuerst ein kleines Stück Wiese. Wir liefen darüber, so ungefähr in der Mitte sahen wir einen runden Kreis aus Stein, darauf wuchs rotes Moos. Das sah schön aus.
Als wir weiter gingen, sahen wir den Weiher, den friedlichen, schönen, bewundernswerten Schönauer Weiher. Alles sah so friedlich aus. Aber wo waren nun die Wasserpflanzen? Wir hielten Ausschau und endlich sahen wir das Schilf von weitem. Wir hatten auch nach Rohrkolben geschaut, aber leider keine entdeckt. Dann kam Michi auf die Idee, uns die Muscheln, die es dort auch unter der Treppe gibt,  zu zeigen. Er griff ins Wasser und hatte Erfolg. Die waren wirklich groß.
Danach gingen wir auf die andere Seite, dort sah man das Schilf noch besser. Nun griff Michi wieder von der Treppe aus ins Wasser und erwischte eine noch größere Muschel als vorher.

Mir hat der Ausflug gut gefallen und schließlich habe ich noch etwas Neues erfahren! Nämlich, dass es dort Muscheln gibt.

Lilly, Klasse 4a

Die Natur im Frühling

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

Die Natur im Frühling Am Dienstag, 26. April schauten die Kinder der ersten Klassen mit Frau Baumgartner im Park, wie die Natur im Frühling erwacht. Gänseblümchen und Löwenzahn hatten ihre Blütenköpfe geschlossen, da über Nacht der Winter zurückgekehrt war.
Trotz des kalten Wetters säten wir in ein vorbereitetes Beet im Kräuterpark Samen von Kornblumen, Ringelblumen, Mohnblumen, Margeriten und Sonnenblumen, damit sich im Sommer Insekten und Menschen an einer bunten Wiese erfreuen können.
Wir wollen auch einen Krautacker anlegen. Deshalb säten wir Samen von Weißkraut und Blaukraut in Pflanztöpfchen, die wir bis zum Umpflanzen ins Freie im Klassenzimmer betreuen.

Weiterlesen: Die Natur im Frühling

Plastikfasten

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

WiPlastikfastene wir die Natur wirksam schützen könnten, zeigte den beiden ersten Klassen ein Mitschüler mit seiner Mama. Sie berichteten uns anhand von Fotos, welchen Schaden Plastikmüll bei Meerestieren anrichtet. Besonders interessant war es, als sie uns an Beispielen zeigten, wie wir zu Hause Plastik einsparen oder ganz vermeiden können: anstelle einer Plastikbrotzeitdose können wir Dosen aus Metall benützen, Nudeln gibt es statt in Plastik-  auch in Papierverpackungen, zum Einkaufen können wir eine Stofftasche mitnehmen und vieles mehr.
Im Anschluss daran probierten wir aus, Plastik zu vermeiden:  Wir bastelten eine Tasche aus Zeitungspapier, die man als Geschenkverpackung verwenden kann.

  
Plastikfasten

Schulhund-Präventionsprogramm "Beißt der?"

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

Heute, am 26.4.16, besuchten uns zwei nette Damen mit ihren Hunden Tami und Dary, die uns den richtigen Umgang mit Hunden beibringen sollten.
Als Erstes lernten wir, wie man richtig reagiert, wenn ein freilaufender Hund auf uns zukommt. Wir sollten gelangweilt, wie Bäume dastehen und evtl. den Körper ganz wegdrehen. So verloren die Hunde bald ihr Interesse am Herumschnuppern und am Anspringen. Im Kreis erzählte man uns, dass ein Mindestabstand von 1,5 Metern wichtig ist. So kann uns ein angeleinter Hund nicht anspringen oder beißen. Danach durften wir die Hunde mit der flachen Hand füttern. Mit einem Stoffhund wurde uns erklärt, dass wir nie nach herunterfallendem Essen greifen sollen. Sonst könnte uns der Hund versehentlich beißen. Zum Abschluss streichelten wir die Hunde. Zuvor sollte man aber immer den Hundebesitzer fragen und sich die Hand vorsichtshalber beschnuppern lassen.
Das war ein sehr interessanter Vormittag, der richtig Spaß machte! Vielen Dank dafür!
(Constanze 4a)

Weiterlesen: Schulhund-Präventionsprogramm "Beißt der?"

Ramadama Aktion 2016

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

Ramadama Aktion 2016

Wie jedes Jahr beteiligten sich die Kinder der Schule auch heuer wieder an der Aktion Ramadama. Hier ein Brief der 3. Klasse:

Umweltverschmutzung und Beschädigung des Waldes – ein Skandal!

Liebe Mitbürger von Bad Heilbrunn,
heute, 08.04.16, waren wir im Wald bei Ramadama. Wir haben 6 volle Säcke mit Müll aus dem Wald geschleppt. Darunter befanden sich Silvesterknaller, Zeitungen, Folien, Flaschen und vieles mehr. Aber es kommt noch schlimmer: Es haben Personen Feuerwerkskörper an die Bäume gebunden und angezündet. Dadurch wurden die Bäume beschädigt.
Bitte, liebe Mitbürger, verschmutzen Sie die Umwelt nicht! Passen Sie mit uns auf den Wald auf!

Ihre Klasse 3b

Weiterlesen: Ramadama Aktion 2016

Gemeinsame Kunststunde 3a und PKL4

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

Gemeinsame Kunststunde 3a und PKL4

Am Montag, den 29.2.16 kamen einige Kinder der Klasse 3a zu einer gemeinsamen Kunststunde in die Partnerklasse 4. Im Zusammenhang mit der Geschichte von „Swimmy“ ging es um das Thema „Wir halten zusammen“. Anhand von Bildern wurde die Geschichte erzählt. Anschließend gestalteten die Schüler in klassengemischten Kleingruppen bunte Fische, die als Collage zu einem großen, starken Fisch zusammengefügt wurden. Anhand von guten Beispielen erarbeiteten die Schüler das Fazit: „Zusammen sind wir stärker als jeder Einzelne allein“.  

Weiterlesen: Gemeinsame Kunststunde 3a und PKL4

Ausflug zum Wertstoffhof der Klasse 4a

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

Ausflug zum Wertstoffhof der Klasse 4a

Unser Besuch im Wertstoffhof
Am Montag, den 04.04.2016 gleich nach den Osterferien machten wir in der 4. Stunde einen Ausflug zum Wertstoffhof von Bad Heilbrunn. Wir schauten uns dort um und informierten uns, wo was entsorgt wird. Es gibt dort viele Container und Behälter, zum Beispiel für: Grobschrott, Styropor, Blumentöpfe, Pet-Flaschen, Kleidung, Batterien.
Zufällig besuchten auch die Großeltern meines Freundes den Wertstoffhof. Ich und ein weiterer Freund von mir halfen seinem Großvater Dosen zu entsorgen. Manche Schüler nahmen schöne, noch brauchbare Eimer und bunte Dosen, die einfach weggeworfen wurden,  mit nach Hause. Auch eine blaue Gießkanne wird jetzt in unserem Klassenzimmer wiederverwendet.

Weiterlesen: Ausflug zum Wertstoffhof der Klasse 4a

"Hans, mein Igel" mit dem Theater Maskara

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

"Hans, mein Igel" mit dem Theater Maskara

Am Freitag, 26.02.2016, besuchte uns Herr Frieder Kahlert vom Theater „Maskara“ und verzauberte die Turnhalle unserer Schule mit seinen phantasievollen Vorhängen in eine Märchenbühne. Dann schlüpfte er mit Hilfe seiner Masken in die unterschiedlichsten Rollen, um den anwesenden Vorschul- und Schulkindern das Märchen „Hans, mein Igel“ vorzuspielen.

Die Kinder der Klasse 3b schrieben ihm im Anschluss daran kleine Briefe.
Hier ein Auszug davon:

Lieber Herr Kahlert,
* danke, dass du gekommen bist und uns dieses wundervolle Theaterstück vorgespielt hast
* danke, dass Sie das Gesicht vom Igel ins Feuer gelegt haben
* danke, dass ich die schönen Masken anschauen durfte
* ich fand die Musik besonders schön
* besonders schön waren die Vorhänge
* mir hat alles gefallen

Weiterlesen: "Hans, mein Igel" mit dem Theater Maskara

Die Heilquelle in Bad Heilbrunn

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

Die Heilquelle in Bad Heilbrunn

Durch das heilende Wasser von dieser Quelle konnte die Kurfürstin Adelheid, die zuerst keine Kinder bekommen konnte, 8 Kinder bekommen. Leider wurden nur 4 erwachsen.
Frau Müller erzählte uns noch, dass die Quelle eigentlich nach Ludwig, dem I. benannt werden sollte. Aber als schöne Erinnerung an die Kurfürstin Adelheid wurde die Quelle dann doch Adelheid-Quelle genannt.
Das Wasser wurde nach ganz Europa verschickt. 1981 wurde die Quelle geschlossen.

Gegenüber der Quelle befand sich die Wandelhalle. Dort wandelten (spazierten) die Kurgäste herum.

Das war ein toller Ausflug. Herzlichen Dank an Frau Müller!

Lydia, Klasse 4 A

Besuch im Rathaus

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

Frau Bettina Höfler ist Kämmerin der Gemeinde und kümmert sich um das Geld in der Gemeinde. Sie hat einen durchsichtigen Stift, damit fährt sie über die Geldscheine und überprüft, ob sie echt sind. Wenn sich der Stift verfärbt, ist es Falschgeld. Gottseidank ist das noch nie passiert.
Herr Andreas Pleyer ist für die Pässe und die Fischerei-Ausweise verantwortlich. Er erklärte uns zum Beispiel, dass man sich, wenn man in ein anderes Land zieht, abmelden muss. Er zeigte uns Pässe von Kindern aus unserer Klasse, das war lustig. Mein Foto sah witzig aus.

Anschließend durften wir in den Sitzungssaal gehen und Herrn Gründl Fragen stellen.
Herr Gründl ist jetzt schon seit 8 Jahren Bürgermeister und wurde letztes Mal von 90% der Bürger gewählt.

Das war ein spannender Ausflug.

Saskia, Klasse 4A

Wintersport in der Turnhalle

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

Nachdem der Winter diesmal so lange auf sich warten ließ, holten sich die PKL 4 zusammen mit der Klasse 3a den Winter in die eigene Turnhalle. An verschiedensten Stationen bereiteten sich die Schüler auf den Wintersport vor. Es gab eine fetzige Schneeballschlacht, eine rasante Schlittenfahrt, eine Bobfahrt und ein spannendes Eishockeyspiel.
Allen hat es viel Freude gemacht!
So sind die Schüler bestens auf eine gemeinsame Schlittenfahrt und andere Aktivitäten vorbereitet.

Weiterlesen: Wintersport in der Turnhalle

Let`s make sandwiches

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

Am Freitag, dem 15.01.2016 bereiteten wir im Englisch-Unterricht Sandwiches zu. Alle Anweisungen wurden auf Englisch gegeben.
Jeder Schüler sollte eine Zutat mitbringen. Die Toastscheiben wurden mit Paprikas, Tomaten, Gurken, Schinken, Käse, Mozzarella, Eiern und Salat belegt. Auch Orangensaft wurde mitgebracht.
Es war ziemlich leicht, den Anweisungen zu folgen, schwieriger war es, die Butter auf das Toastbrot zu schmieren, ohne dass dieses zerstört wurde, aber den meisten ist es gelungen.
    
Marita & Michael, Klasse 4 A

Mit der 4a in der Weihnachtsbäckerei

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

 

Die Klasse 4a heizte am 21.12.2015 den Backofen in der Schulküche ein und mit Unterstützung von drei eifrigen Back-Mamas entstanden wunderschöne Weihnachtsplätzchen, die wir uns bei der Klassenweihnachtsfeier am Mittwoch schmecken lassen.
Vielen Dank allen Kindern und Müttern!

 

Weiterlesen: Mit der 4a in der Weihnachtsbäckerei

Wann fängt Weihnachten an?

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

Wenn der Schwache
dem Starken die Schwäche vergibt,
wenn der Starke
die Kräfte des Schwachen liebt,
wenn der Habewas
mit dem Habenichts teilt,
wenn der Laute
bei den Stummen verweilt
und begreift,
was der Stumme ihm sagen will,
wenn das Leise laut wird
und das Laute still,
wenn das Bedeutungsvolle
bedeutungslos,
das scheinbar Unwichtige
wichtig und groß,
wenn mitten im Dunkel ein winziges Licht
Geborgenheit,
helles Leben verspricht,
und du zögerst nicht,
sondern du gehtst,
so wie du bist,
drauf zu,
dann,
ja, dann
fängt Weihnachten an.
 
Rolf Krenzer

Weiterlesen: Wann fängt Weihnachten an?

Nikolausbesuch

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

 


Am 04.12.2015 besuchte uns der Heilige Nikolaus mit seinem wie immer sehr braven Krampus. Er las aus seinem goldenen Buch vor und verteilte kleine Gaben an die Kinder, die ihm zum Dank dafür ein Lied vorsangen oder ein Gedicht aufsagten.


Weiterlesen: Nikolausbesuch

Landart der 3a mit PKL4

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

 

Am 26. Oktober hatten wir, die Klasse 3a und die Partnerklasse 4, eine gemeinsame Kunststunde draußen im Schulhof. Wir machten Landart und legten Mandalas aus Naturmaterialien. In kleinen klassenübergreifenden Gruppen konnten wir gut zusammenarbeiten und mit viel Freude herbstliche Naturmandalas legen.

 

Weiterlesen: Landart der 3a mit PKL4

HEXENHÄUSCHEN AUS LEBKUCHEN

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

 

Am 11. Dezember kam der ortsansässige Bäcker Specker zu uns in die Klasse, um „Lebkuchen-Hexenhäuschen“ zu basteln. Die Kinder freuten sich schon riesig auf diesen Tag und brachten Süßigkeiten und Streudekor mit, um die selbstgebackenen Häuschen zu verzieren.
Die Kinder waren mit vollem Eifer beim Backen und Dekorieren dabei. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Adventsbasteln

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

Am 7. Dezember fand in der 2. Klasse das „Adventsbasteln“ mit Schülern und Eltern statt. Zur Einstimmung sangen die Schüler den Eltern das Lied „In der Weihnachtsbastelei“ vor. Anschließend gab es noch etwas zu lachen bei der Vorführung  eines Weihnachtssketches. Dann ging es zum gemütlichen Teil über. Die Kinder konnten an verschiedenen Stationen tolle Dinge basteln, zum Beispiel einen Untersetzer häkeln oder eine bunte Weihnachtskugel basteln. Natürlich gab es auch Kinderpunsch und Plätzchen. Zum Abschluss las eine Schülermutter das Buch „Ich bin einmalig“ von Mac Lucado vor. Es war ein schöner Vormittag, an den sich jeder gerne erinnert.
 

Weiterlesen: Adventsbasteln

HÄNDE, DIE HELFEN

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

 

 

An einem Oktobertag trafen sich die Kinder der PKL 3 im Klassenzimmer der Klasse 4a zu einer gemeinsamen Kunststunde. In Zusammenarbeit entstand ein schöner Herbstbaum aus vielen bunten Handabdrücken. Es war eine Freude zuzusehen, wie begeistert die Kinder aus beiden Klassen sich miteinander künstlerisch betätigten und sich dabei gegenseitig unterstützten. Seht selbst!

 

 

Weiterlesen: HÄNDE, DIE HELFEN

Gemeinsamer wandertag der 1. Und 2. Klassen

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

Am 2. Oktober wanderten wir, die 1. Klassen und die 2. Klasse, gemeinsam bei schönstem Sonnenschein zum Schönauer Weiher. Dort angekommen stärkten wir uns erstmal an unserem leckeren gesunden Buffet der „offenen Pausenbox“. Jedes Kind hatte für die anderen Kinder etwas Gesundes dabei und jeder durfte überall kosten. Danach spielten und tobten wir auf der großen Wiese. Lilly aus der 2. Klasse hatte Geburtstag und alle sangen ihr ein Ständchen. Danach machten wir uns wieder auf den Heimweg. Diesmal nahmen wir einen anderen Wanderweg als auf dem Hinweg.
Es war ein toller Tag und wir alle lernten uns noch besser kennen.
 

 

Weiterlesen: Gemeinsamer wandertag der 1. Und 2. Klassen

Im Kräuterpark

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

Am 8.Oktober waren die beiden ersten Klassen zum ersten Mal mit Frau Baumgartner im Park unterwegs.
Wir lernten Heil-, Räucher- und Gewürzkräuter kennen. Die verschiedenen Kräuter haben wir mit unseren Sinnen wahrgenommen. Wir konnten sie sehen, riechen, schmecken und fühlen.

 

 

Weiterlesen: Im Kräuterpark

Sauerkrautstampfen der Klasse 2

Kategorie: Schulleben 2015/2016 Geschrieben von Grundschule Bad Heilbrunn

Am 25. September war es endlich so weit: Der Gartenbauverein veranstaltete sein jährliches „Krautstampfen“ im Feuerwehrhaus und wir waren auch eingeladen. Voller Vorfreude machten wir uns auf den Weg. Frau Fichtner begrüßte uns und erklärte uns erstmal etwas über das Sauerkraut. Wir durften auch einen großen Krautkopf hochheben. Das war ganz schön schwer! Daraufhin wurden uns die Maschinen gezeigt, die den  Strunk des Krautkopfes entfernen und dann den Kopf  zerkleinern. Das war sehr spannend, aber auch laut! Am Ende durften wir selbst Kraut stampfen. Dafür brauchten wir viel Kraft in den Armen!
Es war ein tolles Erlebnis und wir alle haben großen Appetit auf Kraut bekommen.  
 

 

Weiterlesen: Sauerkrautstampfen der Klasse 2

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Website zu verbessern. Bitte bestätigen Sie, dass Sie unsere Hinweise zur Cookie-Nutzung zur Kenntnis genommen haben. UNSERE HINWEISE